Neuigkeiten von Georg Röder, Immobilien

19Dezember 2016

Facility Management: Urteil: Einsichtsrecht gilt nur für vorhandene Unterlagen

Das Landesgericht Frankfurt entschied in einem aktuellen Urteil, dass Wohnungseigentümer zwar Anspruch auf Dokumenteneinsicht haben, dieser aber nur für vorhandene Unterlagen besteht. Müssen Unterlagen erst beschafft werden, muss dies über eine separate Klage auf Auskunft erfolgen (AZ 2-13 S 48/14). Im vorliegenden Fall war die Verwalterin einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) per Anerkennungsurteil dazu verpflichtet worden, einem Wohnungseigentümer [...]

weiterlesen


16Dezember 2016

Steuern & Finanzierung: Doppelte Haushaltsführung: Nicht immer steuerlich absetzbar

Wie der Infodienst Recht und Steuern der Landesbausparkassen (LBS) aktuell mitteilt, können Verbraucher die doppelte Haushaltsführung nicht immer steuerlich geltend machen. Grundsätzlich gilt: Wer aufgrund eines weit entfernten Arbeitsplatzes eine zweite Wohnung unterhält, kann steuerliche Vorteile nutzen. Liegen beide Wohnungen allerdings in der gleichen Großstadt, sind Fahrtzeiten von etwa einer Stunde durchaus zumutbar. So entschied das [...]

weiterlesen


15Dezember 2016

Marktdaten: Metropolen im Fokus: Immobilienpreise steigen weiter

Den Marktanalysten von Feri Eurorating Services zufolge steigen die Preise für Immobilien deutschlandweit weiter an. Auch auf den globalen Märkten ist ein Ende des Trends nicht in Sicht. Anzeichen einer Immobilienblase sehen die Experten jedoch noch nicht. Insgesamt 20 Länder hat das Ratingunternehmen auf eine mögliche Marktüberhitzung untersucht. Dem deutschen Immobilienmarkt bescheinigen die Experten Stabilität, obwohl [...]

weiterlesen


14Dezember 2016

Baubranche: Bautipp: Schallschutz von Anfang an mit einplanen

Der Schallschutz gehört zu den wichtigsten Planungselementen bei einem Bauprojekt, denn Lärm und Nebengeräusche können erheblich den Wohnalltag beeinflussen. Laut Verband Privater Bauherren e.V. reicht daher ein Schallschutz nach DIN 4109 nicht aus, der oftmals in Verträgen von Schlüsselfertighaus-Anbietern enthalten ist und lediglich die Mindestanforderungen beschreibt. Doch insbesondere in Reihenhäusern oder Doppelhaushälften gewährleistet nur ein nachhaltiger [...]

weiterlesen


13Dezember 2016

Energieeffizienz: Solarthermie: Jetzt planen und optimal nutzen

Heizen mit Sonnenenergie liegt im Trend. Wie der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) aktuell bekannt gibt, können mit Hilfe von Solarthermie bis zu 40 Prozent der jährlichen Heizkosten eingespart werden. Der optimale Zeitpunkt für einen Umstieg ist den Branchenexperten zufolge die kalte Jahreszeit, denn von der Planung bis zur Umsetzung kann es mehrere Wochen dauern. Viele Eigentümer [...]

weiterlesen


12Dezember 2016

Mieten & Vermieten: Urteil: Neue Einbauküche in Mietwohnung muss über 10 Jahre abgeschrieben werden

In einem aktuellen Urteil entschied der Bundesfinanzhof, dass die Kosten für die vollständige Erneuerung einer Einbauküche in einer Mietwohnung nicht sofort als Werbungskosten abgezogen werden können. Diese Aufwendungen müssen über zehn Jahre abgeschrieben werden (AZ IX R 14/15). Im vorliegenden Fall hatte ein Vermieter Einbauküchen in drei Mietwohnungen erneuert und wollte die Kosten von 3.000 Euro [...]

weiterlesen


09Dezember 2016

Guter Rat: Rauchwarnmelder: Hausbesitzer müssen bis 2017 nachrüsten

Am 01. Januar 2017 tritt das neue Gesetz zum Einbau von Rauchwarnmeldern in Kraft. Zum einen müssen Neubauten in allen Bundesländern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein, zum anderen schreiben fast alle Kommunen die Nachrüstung in Altbeständen vor. Zwar ist keine Kontrolle der ordnungsgemäßen Installation vorgesehen, doch sollten Hausbesitzer laut Verband Privater Bauherren e.V. nichts desto trotz ihrer [...]

weiterlesen


08Dezember 2016

Marktdaten: Wohnungsmarkt: Leerstand sinkt bundesweit um drei Prozent

Die Wohnungsknappheit nimmt deutschlandweit weiter zu. Das hat der neue CBRE-Empirica-Leerstandindex gezeigt, für den rund 800.000 marktaktive Wohneinheiten im Jahr 2015 analysiert wurden. Nicht zu vermietende Wohnungen wurden aus der Untersuchung ausgenommen. Laut Berechnungen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) standen den Ergebnissen zufolge 4,5 Prozent der Wohnungen leer, rund drei Prozent weniger als [...]

weiterlesen


Bewerten Sie Georg Röder, Immobilien